Hellbergschule Kirn

 

Hausordnung der GS Hellberg

 

 

 

Damit sich alle wohlfühlen, ist es wichtig, vereinbarte Regeln einzuhalten.

 

 

    friedlich                                         freundlich

 

 

                               langsam                                                             leise

 

 

1.       Wir grüßen uns.

2.       Achte auf das „Stillezeichen!“.

3.       Sei leise im Schulgebäude!

4.       Gehe langsam durch die Flure!

5.       Sei immer hilfsbereit!

6.       Sei freundlich zu anderen und lass andere mitspielen!

7.       Nimm Rücksicht und sei vorsichtig, damit dir und anderen nichts passiert!

8.       Achte auf Sauberkeit in den Toiletten!

9.       Zerstöre keine Sachen absichtlich im Schulhaus und auf dem Schulhof!

10.   Verlasse während der Schulzeit niemals ohne Erlaubnis das Schulgelände!


*  Ab 07.40 Uhr dürfen die Kinder in die Klassen.
    Vorher warten sie bei der Busaufsicht auf dem
    hinteren Schulhof.

*  Alle Schülerinnen und Schüler sind für den
    direkten Heimweg versichert.

*  Kinder, die den Schulbus benutzen, müssen
    vereinbarte Regeln im Bus einhalten.

*  Schulunfälle, bei denen die Kinder ärztlich behandelt werden,
    sollen von den Eltern/Sorgeberechtigten umgehend
    im Sekretariat oder bei der 
    Klassenleitung gemeldet werden.

*  Besucher melden sich im Sekretariat oder
     bei der Schulleitung an.

*  Gegenstände, die nicht für den Schulbetrieb erforderlich sind,
     z.B. ein Handy, dürfen nicht mitgebracht werden.
    Es wird keine Haftung dafür übernommen.

*  Schulbesuch bei extremen Witterungsverhältnissen

  Bei schlechten Witterungsverhältnissen, wie z. B. Glatteis oder Schnee, entscheiden die
  Eltern/Sorgeberechtigten, ob Ihr Kind in die Schule kommen kann oder ob es zu Hause
   bleibt.
  Der Unterricht findet auch an solchen Tagen, den Gegebenheiten entsprechend, statt.
  Für Lehrpersonen besteht Dienstpflicht.